Home
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Unsere Schule
Förderverein
Durch das Jahr
Einschulung 2018
Sommerleseclub
Vorlesetag
Nikolausturnier
Winterolympiade
3b Kochen
Karneval
Karneval Fotos
Handballturnier
Känguru-Ehrung
Sportfest/Fußball
Sportfest Fotos
Fußballplatz Fotos
WN-Projekt Klasse 4
Kräutergarten 2a-2b
Projekte
Füchtorf
Impressum
Sitemap
Datenschutzerklärung


aktualisiert am 13.7.2019

WN-Projekt „Klasse!“ in Füchtorf

 

WN-Redakteur mit Fragen bombardiert

 

Füchtorf - Da staunte WN-Redakteur Ulrich Lieber nicht schlecht, als ihm die Füchtorfer Viertklässler mit Fragen bombardierten. Von Ulrich Lieber

 

34 Füchtorfer Viertklässler zeigten sich bestens vorbereitet und stellten WN-Redakteur Ulrich Lieber sehr viele Fragen.

 

 

 


 

 

„Was ist am Journalist sein toll?“ wollten sie wissen. „Der Beruf ist sehr abwechslungsreich, denn jeder Tag ist anders“, erklärte Lieber. „Wie entsteht die Zeitung jeden Tag?“ Das war nicht ganz so schnell zu beantworten, und der Redakteur berichtete darüber, welche Arbeitsprozesse notwendig sind, bis die frisch gedruckte Zeitung am nächsten Morgen auf dem Frühstückstisch liegt.

Die Klassen 4a und 4b hatten mit Deutschlehrerin Jonke Ast und Klassenlehrerin Evelyn Hölker am WN-Projekt „Klasse!“ teilgenommen und vier Wochen lang jeden Tag die Zeitung erhalten. Am heutigen Donnerstag werden sie zum Abschluss das Druckhaus in Münster besuchen. Der Besuch von Ulrich Lieber gab den Schülern die Möglichkeit, auch mal ein paar persönliche Fragen zu stellen. „Was war Dein spannendstes Erlebnis und Dein spannendster Bericht?“, wollten sie wissen. Lieber berichtete von einem Landeanflug bei Gewitter mitten in der Großstadt Hong Kong.

Die Schüler vermuteten, dass der WN-Redakteur sehr schlau sein muss: „Wie hoch schätzt Du Deinen IQ?“ Eine Frage, die Lieber mit einem Schmunzeln quittierte und nicht wirklich beantworten konnte.(Quelle: www.wn.de vom 27.6.2019)

 

W.E.v.Ketteler-Schule